Font Size

Cpanel

Embedded Software Engineering Kongress

Bereits zum vierten Mal findet vom 5. bis 9. Dezember 2011 der Embedded Software Engineering Kongress in Sindelfingen statt.


Laut dem Veranstalter ist der Kongress „die einzige deutschsprachige Veranstaltung, die sich ausschließlich und tiefgehend den vielfältigen Themen und Herausforderungen bei der Entwicklung von Geräte- und Systemsoftware für Industrieanwendungen, Kfz-Elektronik, Telekom sowie Consumer- und Medizintechnik widmet“.

 

Die Konferenz richtet sich insbesondere an den deutschsprachigen Markt, da Deutsch die primäre Konferenzsprache sein wird. Informationsvielfalt soll durch Kompaktseminare, Vorträge und Erfahrungsaustausch mit Branchenexperten geboten werden. Insgesamt sollen 124 Beiträge in Form von Vorträgen, Seminaren und Diskussionen stattfinden. Im Vergleich zu den Vorjahren wurde der Kongress von drei auf fünf Tage erweitert.

 

Der erste und letzte Tag des Kongresses beschäftigt sich mit Zertifikats-Kompaktseminaren von anerkannten Experten. Der zweite, dritte und vierte Tag dient der Präsentation ausgewählter Vorträge zu aktuellen Themen aus Entwicklung, Management und Forschung. Außerdem werden diese drei Tage jeweils durch eine Keynote eingeleitet. Am Dienstag referiert Prof. Dr. Brigitte Vogel-Heuser von der TU München über „Zukunft Cyber Physical Systems – Herausforderung und Chance“. Mit „Vorsicht Gehirn!“ bringt Peter (Paku) Pakulat, Kreativcoach, Texter und Autor am Mittwoch eine Keynote der etwas anderen Art. Den Donnerstag leitet Jürgen Kurz von tempus-consulting mit seiner Keynote „Für immer aufgeräumt!“ ein.

 

Das detaillierte Programm und weitere Informationen sind auf der Webseite der Veranstaltung zu finden.