Font Size

Cpanel

LinuxCon North America mit Gala zum 20-jährigen Linux-Jubiläum

Die Linux Foundation hat das Programm für die vom 17. bis 19. August stattfindende LinuxCon North America in Vancouver, B.C. bekannt gegeben.

 

Die dortige Konferenz beinhaltet eine Gala zum 20-jährigen Jubiläum von Linux, eine Diskussion zwischen Linus Torvalds und Greg Kroah-Hartmann, ein Vortrag von Irving Wladasky-Berger von IBM, ein „20 Years of Linux“-Forum mit Jon Hall und Eben Moglen und vieles mehr.

 

Neben Vorträgen von Jim Whitehurst von Red Hat, Phil McKinney von HP, Allison Randal von Ubuntu und dem Buchautor Clay Shirky sind folgende Highlights angekündigt:

  • Grant Likely vom Secret Lab über die chaotische Beschaffenheit von ARM-Code im Linux Kernel („How to Set a Broken Arm“)

  • Duane Nickull von Adobe über die Popularität von Linux („Marching forward: the 25% desktop linux penetration solution“)

  • Greg Kroah-Hartmann von SUSE und dem Linux Kernel Project über den stabilen Linux Kernel Tree („The stable Linux kernel tree“)

  • Jake Edge of LWN.net über IPv6 und Linux („IPv6 and Linux“)

  • Chris Jone von Orade über die Veränderungen und Herausforderungen von PHP und Linux („The changes and challenges of PHP and Linux“)

  • Ein Sprecher von Huawei über GPL-Lizenzierungen („Open perspective“)

  • Khoa Huynh von IBM über die Performanz-Optimierung von permanentem Datenspeicher in KVM-basierten Clouds („Optimizing performance of persistent data storage in KVM-based clouds“)

  • Ted Ts'o von Google über ext4-Verbesserungen für Linux Cloud Server („ext4 improvements for Linux Cloud Servers“)

  • Keith Bergelt von Open Invention Network über Patente und Neuigkeiten aus der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik („Patents and the latest in consumer electronics“)

Weitere Informationen sind auf der LinuxCon-Eventseite der Linux Foundation zu finden.