Font Size

Cpanel

Vorankündigung: Embedded World Exhibition & Conference

Anfang kommenden Jahres, vom 26. bis 28. Februar 2008, findet in Nürnberg wieder die Embedded World Exhibition & Conference statt. Sie ist die internationale Leitmesse zum Thema Embedded und vereint die Bereiche Hardware, Software und Dienstleistungen. Parallel dazu findet ein Kongress statt, der neben interessanten Vorträgen, Workshops und Platz für Diskussionen bietet.

In den vergangenen fünf Jahren hat die Messe, die als weltweit größte Embedded-Veranstaltung gilt, ihre Aussteller und Besucherzahl ständig vergrößert. Im Jahre 2007 waren knapp 600 Aussteller aus 29 Ländern auf der Messe vertreten, außerdem besuchten 14.000 Fachbesucher die Veranstaltung.

Unter den Ausstellern finden sich Hersteller und Distributoren elektronischer Bauelemente, Module und Komplettsysteme für Embedded-Technologien sowie Hard- und Softwareentwickler dieses Bereichs. Des Weiteren finden sich auch Dienstleister für Entwicklung, Produktion und Information rund um Embedded-Technologien auf der Messe.

Zu den Kongressthemen gehören unter anderem Embedded-Designprozesse, Betriebssysteme, Embedded-Internet und Security, Echtzeitsysteme, Softwareentwicklung, -qualität und -sicherheit. Parallel findet ein Kongress mit der speziellen Ausrichtung "electronic displays" statt. Zu den Themen dort gehören: LCDs, OLEDs, Bistabile und elektromechanische Anzeigen, Projektionsdisplays und Großanzeigen.

Der Veranstalter, die Fachzeitschrift DESIGN&ELEKTRONIK meldet, dass bereits jetzt 14 Prozent nationale und internationale Neuaussteller ihre Standfläche verbindlich gebucht haben.

Auch auf dieser Messe wird wieder der "embedded AWARD", die Auszeichnung für besonders innovative Unternehmen, verliehen. Außerdem existiert diesmal eine Auszeichnung für Studierende mit besonders zukunftsorientierten Entwicklungen mit dem Namen "university AWARD".

Weitere Informationen zu der Messe und dem Kongress erhalten Sie auf der Webseite [http://www.embedded-world.de ].