Font Size

Cpanel

eferenten für die Chemnitzer Linux-Tage gesucht

Die Veranstalter der Chemnitzer Linux-Tage suchen mit einem "Call for Lecture" und einem "Call for Presentation" nach Referenten für ihre Veranstaltung.


Der „Call for Lecture“ ist soll insbesondere Personen, die Beiträge zu den Themen Wissensmanagement, E-Learning, E-Business oder E-Government oder allgemein zu Arbeiten mit Linux, Administration/Entwicklung oder zu Politik und Recht beisteuern möchten ansprechen. Gerne können sich auch Referenten und Workshopleiter, die passend zum diesjährigen Special "Debian Day" diese Distribution vorstellen möchten, melden. Weitere Schwerpunkte sind Heimnetzwerke, multimediales Wohnen und Embedded Linux.
Mit dem „Call for Presentation“ sollen Open-Source-Projekte, Unternehmen oder engagierte Einzelpersonen dazugewonnen werden, das freie Betriebssystem im Rahmen des Veranstaltungsschwerpunktes "Linux-Live" erlebbar zu machen. Die hierfür vorgesehenen Sparten sind Office, Linux zum Spielen oder Forschen und Multimedia. Anmeldeschluss für beide Calls ist der 6. Januar 2006.
Eine Eintrittskarte kostet wie in den letzten Jahren 5 EUR bzw. ermäßigt 3 EUR und ist an beiden Veranstaltungstagen gültig. Karten können ohne Anmeldung direkt beim Besuch der Veranstaltung erworben werden. Ein Vorverkauf ist nicht vorgesehen.
Veranstaltungsort ist das Hörsaal- und Seminar-Gebäude der Technischen Universität Chemnitz.
Weitere Informationen gibt es unter
http://chemnitzer.linux-tage.de/2006/info
http://www.in-chemnitz.de
http://www.clug.de/
http://www.tu-chemnitz.de/urz/

11.10.2005 15:34 (mn)