Font Size

Cpanel

PocoLinux: das erste embedded Linux mit umfangreicher C++ Klassenbibliothek

Applied Informatics Software Engineering GmbH, ein Spezialist für network enabled device software solutions, gibt die sofortige Verfügbarkeit von PocoLinux bekannt.


PocoLinux ist ein speziell für Internetfähige embedded Systeme optimiertes Betriebssystem basierend auf Linux, welches zusammen mit einer umfangreichen C++ Klassenbibliothek ausgeliefert wird.
Die Entwicklung von Software für Internetfähige embedded Systeme wird immer aufwändiger, insbesondere wenn es darum geht, embedded Systeme an die IT Infrastruktur von Unternehmen anzubinden. Die hierfür notwendigen Technologien wie XML, Web Services und sichere Kommunikation stellen nur einen Teil der neuen Herausforderungen für die Entwickler solcher Systeme dar. Durch die steigende Komplexität der Software sind daher neue Herangehensweisen an die Softwareentwicklung erforderlich.

PocoLinux bietet eine Komplettlösung, bestehend aus Betriebssystem, Middleware und Entwickler-Support, für die Entwicklung von network enabled embedded Systemen. Applied Informatics bietet diesen Service zum Fixpreis, ohne Extrakosten, sagt Gerhard Treffner, für den Verkauf zuständiger Geschäftsführer von Applied Informatics.

Mit PocoLinux kann der Entwicklungsaufwand für neue Systeme entscheidend reduziert werden, da Entwickler eine Vielzahl von fertigen, erprobten Softwarekomponenten nutzen können. Somit können mehr Ressourcen in die Kernfunktionen des Systems investiert, und gleichzeitig die Zeit zur Markteinführung reduziert werden. PocoLinux ist für Intel, PowerPC und ARM-basierte Systeme verfügbar.
Weiterführende Informationen finden Sie unter www.appinf.com


11.07.2006 14:14 (Gast)