Font Size

Cpanel

USB 3.0 veröffentlicht

Das USB Implementers Forum hat im November den USB 3.0 Standard veröffentlicht. Dieser soll Geschwindigkeiten bis zum Zehnfachen des USB 2.0 Standards erreichen. Im Bereich der eingebetteten Systeme wird USB 3.0 sicherlich schon bald Verwendung finden.

Eine der ersten Ankündigungen zu USB 3.0 kam von MCCI Corp. und Synopsis, diese Unternehmen möchten gemeinsam eine USB-Chipsatz-IP und Linux GPL-Treiber für die Spezifikationen herstellen.

 

Offiziell wird der Universal Serial Bus (USB) 3.0 SuperSpeed USB genannt. Allerdings gab es bereits für USB 2.0 den speziellen Namen Hi-Speed USB, welcher fast komplett ignoriert wurde.

 

SuperSpeed USB soll Geschwindigkeiten von bis zu 5 Gigabits pro Sekunde ermöglichen, USB 2.0 hingegen schafft maximal 480 Megabits pro Sekunde. Damit übertrifft die neue Technologie ebenfalls den Firewire (IEEE 1394) Standard, welcher Übertragungsraten bis zu 3.2 Gigabits pro Sekunde ermöglicht. Weiterhin soll USB 3.0 rückwärtskompatibel zu USB 2.0 bleiben.

 

Das von Intel geführte USB Implementers Forum hat die endgültige Version der Spezifikation nun zum Download bereitgestellt. Die Spezifikation enthält dabei vor allem eine umfangreiche Erläuterung des neuen SuperSpeed-Betriebsmodus. Dieser Modus ist, laut Spezifikation, allerdings nur mit speziellen sehr komplex aufgebauten Kabeln möglich. Diese Kabel enthalten neben den bisherigen nicht abgeschirmten verdrillten Adern jeweils ein separat abgeschirmtes Adernpaar sowie eine weitere gemeinsame Abschirmung.

 

weitere Informationen:

 

Spezifikation von USB 3.0 (PDF)

- http://www.usb.org/developers/docs/

 

USB Implementers Forum

- http://www.usb.org/