Font Size

Cpanel

Motorola bringt Linux-Handy auf den Markt

Motorola, der weltweit zweitgrößte Handyhersteller, bringt im August das erste Linux-Handy auf den Markt. Das A780 genannte Quad-Band-Gerät ist mit GPS ausgestattet und ermöglicht so weltweite Positionsbestimmung.


Darüber hinaus verfügt es über eine 1,3-Megapixel-Kamera für Videos und Fotos. PDF-Dateien, Word-Dokumente, PowerPoint-Präsentationen und Excel-Tabellen können mit dem Document Viewer allerorts betrachtet werden. Dank Bluetooth oder USB ist eine Synchronisation mit dem PC leicht möglich. Das A780 kann selbstverständlich auch einfach nur telefonieren ;-)

Eine ausführliche Gerätebeschreibung findet sich unter http://www.motorola.com/mediacenter/news/detail/0,,5758_5727_23,00.html

12.08.2005 11:06 (mn)