Font Size

Cpanel

Qt 5.5 freigegeben

Lars Knoll hat am 1. Juli 2015 die Freigabe von Qt 5.5 bekannt gegeben. Neben etwa 1500 Fehlerbehebungen, soll es zahlreiche Leistungsverbesserungen geben.

Linux-Pakete bauen nun auf RedHat Enterprise Linux, um mehr Distributionen (von RHEL 6.6 bis Ubuntu 15.04) mit nur einem Binary-Set zu unterstützen. Darüber hinaus soll auch Windows 10 spätestens durch ein Qt 5.5.x Patch vollständig unterstützt werden. Für Mac OS X wird nun die so gennante Apple Secure Transport Layer verwendet, um SSL, Bluetooth, Bluetooth LE, Qt WebView und Qt Multimedia zu ermöglichen.

 

Überarbeitet wurde auch die Produktstruktur, mit der Qt ab sofort in drei verschiedene Versionen unterteilt wird:

  • „Qt for Application Development“ ist eine kommerzielle Qt-Version zur Erstellung von Anwendungen für Desktops und mobile Plattformen.
  • „Qt for Device Generation“ ist eine weitere kommerzielle Qt-Version zur Entwicklung eingebetteter Geräte. Dazu werden zusätzliche Tools und erweiterter Support zur Verfügung gestellt.
  • „Qt Open Source“ ist eine quelloffene Qt-Version, die unter den Lizenzbestimmungen der LGPL (Version 2.1 und/oder Version 3) oder unter denen der GPL verwendet werden kann.

Hinsichtlich neuer Funktionalität betont Lars Knoll insbesondere die folgenden Highlights:

  • vollständige Unterstützung für die Bluetooth LE API
  • vollständige Implementierung von Qt Canvas 3D für die direkte Verwendung von WebGL-Code in Qt Quick
  • Qt 3D als Technologievorschau für erweiterte OpenGL-Unterstützung und eine dadurch vereinfachte Integration von 3D-Inhalten in Qt-Applikationen
  • Qt Location als Technologievorschau für Mapping, Geocoding und Routing
  • zahlreiche Verbesserungen bei Qt Quick wie beispielsweise die Unterstützung von typisierten Arrays aus JavaScript
  • gstreamer-Unterstützung, verbesserte Kamera-Unterstützung und neues Framework zur Video-Filterung bei Qt Multimedia
  • viele neue APIs für die Qt WebEngine zur Verwaltung von Downloads, Cache und Cookies sowie Integration von Qt WebChannel mit vielen experimentellen APIs und vollständiger Unterstützung

Trotz der vielen Neuerungen sollen auch alte Module aussortiert werden. Dazu zählen zum Beispiel Qt WebKit, Qt Quick 1 und Qt Script. Zwar sind diese in Qt 5.5 noch enthalten, allerdings wird ein Umstieg auf Qt WebEngine, Qt Quick und Qt QML empfohlen.

 

Details und andere Neuerungen können im Qt Wiki nachgeschlagen werden. Weitere Informationen bietet auch die Ankündigung von Lars Knoll.