Font Size

Cpanel

Wichtigere Rolle für Python in Qt

Künftig nimmt die Programmiersprache Python eine bedeutendere Position im Anwendungsframework Qt ein. Das hat die Qt Company in einem Blog-Beitrag bekannt gemacht. Python soll mit Qt 6 die gleiche Bedeutung wie C++ und QML (Qt Meta-object Language) in der Cross-Platform Software bekommen.

Es war vorher sehr aufwändig, die große Qt-Bibliothek mit Python zu verbinden. Die Portierung von der auf Qt 4 basierenden Python-Anbindung Pyside auf Qt 5 hat viel Zeit gekostet. Neben Anpassungen an den Neuerungen in Qt 5 musste auch ein Tool für die Erzeugung von Bindungen entwickelt werden.

Das soll sich aber mit der neuen Version komplett ändern. Ab jetzt wird Qt for Python aktiv weiterentwickelt. PySide2 ist nahezu zeitgleich mit der Freigabe des neuen Qt Releases verfügbar. Qt for Python ist weiterhin mit PyQt – eine andere Python-Anbindung – kompatibel.

Durch die Anbindung können Python-Entwickler mit Qt relativ einfach GUIs für Python-Programme erstellen. Darüber hinaus kann Python-Code über Shiboken in bereits bestehenden C++-Projekten integriert werden.

Die Anbindung ist nicht nur für Python-Entwickler, sondern auch für C++-Entwickler nützlich. C++-Entwickler können mit Qt for Python schnell Software-Prototypen erstellen. Es ist auch möglich, um bestehende C++-Anwendungen mit Python zu erweitern. Das kann mit Hilfe eines Embedded Interpreters gemacht werden.