Font Size

Cpanel

Embedded Linux Development Support für neue System on Modules

Ende September 2011 hat Timesys Embedded Linux Development Support für zwei Logic PD Embedded Module mit dem 1 GHz Prozessor DM3730 von Texas Instruments angekündigt. Unterstützt werden sollen zwei Logic PD Module, die erst im Mai diesen Jahres vorgestellt wurden. Darunter befindet sich zum einen das Torpedo System on Module (SOM) zum anderen das SOM-LV.


Laut Timesys bieten die beiden Module momentan die höchste Leistung und den geringsten Stromverbrauch auf dem Markt. Das DM3730 Torpedo SOM ist mit den Abmessungen von 27 x 15 x 3,8 mm das bisher kleinste verfügbare eingebettete Modul. Das DM3730 SOM-LV ist etwas größer, bietet aber mehr Funktionalität.

 

Die mit dem 1 GHz Prozessor DM3730 ausgestatteten Module enthalten auch einen TI C64x digitalen Signalprozessor-Kern mit 800 MHz sowie ein Imagination Technologies Power SGX 3D Grafikbeschleuniger. Das Torpedo SOM ist mit 256 MB DDR SDRAM und 512 MB NAND Flash ausgestattet und unterstützt MMC/SD-Slots. Außerdem bietet es einen LCD Controller mit eingebautem Treiber und einen Audio-Codec sowie diverse I/Os. Das SOM-LV ist grundsätzlich eine erweiterte Version des Torpedo SOMs und bietet zusätzlich 8 MB NOR Flash, einen 10/100 Ethernet Controller, Wireless Ethernet, Bluetooth, Unterstützung für Compact Flash und einen Touchscreen Controller.

 

Die Module werden von der Entwicklungsplattform LinuxLink von Timesys unterstützt. LinuxLink wird in einer kostenlosen und kommerziellen Version angeboten. Mit der freien, webbasierten Version können Kernel, Toolchains, Packages und Bootloader aufeinander abgestimmt werden, um eingebettete Systeme zu entwickeln. Die kostenpflichtige Desktop-Variante erlaubt es Entwicklern zusätzlich eigene Applikationen zu integrieren, den Kernel zu modifizieren sowie proprietäre Packages einzubetten. Außerdem bietet die Desktop-Variante einen Live-Online-Support. Mit uneingeschränktem Support sind mindestens 5495 $ pro Jahr zu kalkulieren.

 

Die Ankündigung von Timesys kann unter diesem Link eingesehen werden. Außerdem veranstaltet das Unternehmen am 11. Oktober 2011 ein kostenloses Web-Seminar, in dem mehr Informationen zum DM 3730 SOM-LV und zu Torpedo SOMs geboten werden. Auch folgender Artikel geht etwas genauer auf die beiden SOMs ein.